Link verschicken   Drucken
 

Verein Historisches Paretz e.V.

Vorschaubild

Herr Matthias Marr, Vorsitzender

Parkring 1
14669 Ketzin/Havel

Telefon (033233) 80 74 7
Telefax (033233) 30 49 0 VHP Büro

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
Homepage: www.paretz-verein.de

Vereinsausflug nach Rheinsberg

Der Verein Historisches Paretz e.V. besteht seit 1990. Zu seinen zentralen Aufgaben zählt die Bewahrung des historischen Ortsbildes, die Erforschung der Geschichte und Kultur des Dorfes. Der VHP war maßgeblich an der Rettung des Schlosses, des Eiskellers und der Schleuse beteiligt. Für geplante Projekte benötigt er dringend Spenden.

 

1797 erhielt der Architekt David Gilly den Auftrag, das Dorf Paretz für das preußische Königspaar Friedrich Willhelm III. und Luise neu zu gestalten. Gilly und seinem Sohn Friedrich gelang eine meisterhafte Symbiose von Schloss-, Park- und Dorfensemble, das zugleich den Anforderungen von Repräsentation und effizienter Landwirtschaft Rechnung trug. Es entstand ein nahezu einzigartiges Musterbeispiel preußischer Landbaukunst.

 

 


Aktuelle Meldungen

Gruppenpauschalen für Führungen im Ort Paretz

(02.07.2017)
1. Ortsführung

 

Der Ort Paretz ist gemeinsam mit dem Schloss von 1797 bis 1805 umgestaltet worden. Hier hat der Landbaumeister David Gilly gemeinsam mit den Paretzern ein Musterdorf entstehen lassen.

 

Gruppenpreis bis 25 Personen: 80€

 

 

 

2. Szenische Führung

 

Hofgärtner „Widerwillen“- David Garmatter und sein Eheweib führen durch Paretz 

 

Gemeinsam mit dem Hofgärtner David Garmatter und seiner Gemahlin Luise erforschen Sie in einer szenischen Führung die Paretzer Gartenanlagen, mit Kirch- ,Rohrhaus- und Schlossgarten. Hierbei erfahren Sie alles über die wichtigen Aufgaben und Dienste eines königlichen Gärtners, der auch auf die bäuerlichen Gärten Obacht geben musste und für die Gestaltung der Feldfluren und königlichen Weinberge zuständig war. Man kann darauf gespannt sein, wer Sie bei diesem amüsanten Rundgang besser unterhalten wird, der diensteifrige Gärtner oder seine nach Anerkennung strebende Gattin.

Der königliche Hofgärtner David Garmatter stammte von den Schweizer Erbpächtern ab, die sich im nahen Töplitz (ab 1691) auf Geheiß des Großen Kurfürsten niedergelassen hatten.

David, der als nachgeborener Sohn keine Aussicht auf den elterlichen Hof hatte, machte sich nach seinem 14. Lebensjahr auf, Beruf und Berufung zu finden. Nach seiner Gärtnerausbildung wirkte er für längere Zeit in Dänemark und erhielt dort zwei Prämien der „Königlichen Dänischen Hausgesellschaft“.

1796 kam er schließlich zurück nach Preußen, um die Stelle als Gärtner in Paretz anzunehmen.

 

Gruppenpreis bis 25 Personen: 170€

Foto zu Meldung: Gruppenpauschalen für Führungen im Ort Paretz

Matthias Marr als Vorsitzender wiedergewählt

(30.04.2017)

Bei der Ordentlichem Mitgliederversammlung am 29.04.2017 wurde Herr Matthias Marr als Vorsitzender des Vereins Historisches Paretz einstimmig wiedergewählt. 

Herzlichen Glückwunsch!

Als weitere Mitglieder des Vorstands wurden gewählt:

Kathrin Hahn

Bernd Hollmann

Karin Pietsch

Stefan Schimmel

Susanne Weber

Foto zu Meldung: Matthias Marr als Vorsitzender wiedergewählt


Veranstaltungen

29.10.2017
10:00 Uhr
Kultur- und Geschichtssonntag: Gründung der Evangelischen Kirche der Preußischen Union durch Friedrich Wilhelm III
Kurz vor dem Reformationsfest in Reformationsjahr 2017 widmet der Verein Historisches Paretz den ... [mehr]